Über uns

Ausbildungserfolge

Langeweile gibt’s woanders! Ausbildungserfolge in der Schlosserei Stütz.

Die Schlosserei Stütz ist ein inhabergeführtes Handwerksunternehmen das seit über 30 Jahren hochwertige und individuelle Produkte aus Stahl, Edelstahl und anderen metallischen Werkstoffen herstellt.Dabei ist das Produkt- und Dienstleistungs- Spektrum vielseitig und umfasst von den Klassikern wie Balkone und Geländer jeder Art auch die Bauschlosserei. Individuelle Sonderanfertigungen wie Gartenmöbel, Dekoartikel und vieles mehr runden das Produktportfolio der Schlosserei Stütz ab.

Hubert & Petra Stütz ist bewusst, dass ein nicht unerheblicher teil des Erfolges der Schlosserei Stütz den Mitarbeitern zu verdanken ist. „Ein Spitzenteam fällt nicht vom Himmel, dass ist harte Arbeit und stetige Weiterentwicklung“ so Petra Stütz „Neben der sozialen Verantwortung von mir als Unternehmer, gehört für uns auch die die Ausbildung dazu“ ergänzt Hubert Stütz.

Die Ausbildung von jungen Menschen hat im Unternehmen Tradition, dabei ist es der Familie Stütz wichtig, dass die Azubis alles lernen was sie für den Beruf des Metallbauers Fachrichtung Konstruktionstechnik benötigen. Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Egal, ob es um Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen oder kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen erleichtern mittlerweile die Arbeit und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist. Die technische Ausrüstung in der Schlosserei Stütz ist weit über dem Standard, vor allem in der Edelstahlbearbeitung.

„Uns ist die praktische Veranlagung wichtiger als Schulnoten und Vergangenheit. Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen geführten Familienbetrieb.“ erläutert Jungmeister Robin Stütz.

Das diese Strategie Erfolg hat, zeigen die jüngsten Ereignisse. Alexander hat im Februar erfolgreich seine Gesellenprüfung abgelegt. Die Ausbildung zum Metallbauer in der Schlosserei Stütz war die zweite Ausbildung. „In der ersten Ausbildung wurde er nur als billige Arbeitskraft eingesetzt und nicht seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert und unterstützt“ erzählt Hubert Stütz. „Auch für dieses und das nächste Ausbildungsjahr konnten wir schon zwei super motivierte Auszubildende gewinnen.“ führt Petra Stütz weiter aus. „Und dass trotz Rekord hoch bei unbesetzten Lehrstellen“ ergänzt Robin Stütz, der für die Ausbildung in der Zwischenzeit verantwortlich ist.

Ausbildungserfolge der Schlosserei Stütz im Spiegel der Presse.

Mit freundlicher Unterstützung der Gmünder Tagespost

 

Mit freundlicher Unterstützung der Rems-Zeitung

Kaiserbergstraße 18-22 | 73529 Schwäbisch Gmünd Rechberg ‭07171 43618‬ info@schlosserei-stuetz.de